| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Finally, you can manage your Google Docs, uploads, and email attachments (plus Dropbox and Slack files) in one convenient place. Claim a free account, and in less than 2 minutes, Dokkio (from the makers of PBworks) can automatically organize your content for you.

View
 

Sessionvorschläge

Page history last edited by PBworks 13 years, 2 months ago

Sessionvorschläge

(Hier kommen Ideen und Vorschläge für Sessions hinein, die man gerne anbieten möchte. Dies hilft einerseits das Interesse an einem Thema im Vorfeld abzuklopfen und andererseits auch den neugierigen Interessenten, ein wenig Gespür und Begeisterung für die Themen eines Barcamps zu gewinnen.)

 

Frage: Aus meiner Sicht macht es Sinn, diese Seite mit Themenvorschläge zusammenzulegen. Spricht da was dagegen? (Jan)

Antwort-1: Ja. Hier sind Leute, die Sessions anbieten. Dort sind Leute, die etwas hören möchten zu einem Thema (Timo Heuer)

Antwort-2: Seiten zusammenlegen bzw. Angebot und Nachfrage matchen. WER bietet WELCHE Session an (Ownership der Session, Vorbereitung und Gestaltung des Ablaufs) und WER möchte an der Session teilhaben. Also drei verschiedene Informationen werden benötigt. Daraus wird dann das barcamp Programm gestrickt, plus Standards wie Eröffnung, Abschluss, Fun, Abendprogramm, etc (Wer ist das Festkommitee vom Feuerwehrball?? - Ich helfe gerne) (Cem Basman (Sprechblase, XING))

 

 

Mögliche Sessions:

(Bitte das angehängte +xx um eine Zahl erhöhen, wenn Interesse für ein Thema besteht. Dadurch wissen die Referenten auch früh genug, ob sie sich schon einmal darauf vorbereiten sollten.)

 

  • Twitter Einführung - Oliver Ueberholz -- Was macht Twitter aus? Wieso sind die Nutzer so begeistert? Wofür ist es überhaupt gut? Und wie funktioniert es? Wenn jemand Interesse an einer Einführung hat, biete ich sie (auch gerne mit anderen zusammen) an. +05
  • Web 2.0 in Asien - Oliver Ueberholz -- Ich könnte einen kleinen Rundblick durch das chinesische Web2.0 anbieten. Dabei würde ich einige Dienste vorstellen (Google Kontrahent, Videoportale, Blog Service Provider, das Wikipedia Gegenstück, Nachrichtenseiten, Social Bookmarking Dienste...) und etwas zur Kultur und Politik sagen (Kopieren, Online-Verhalten, Zensur). Wer hat Interesse? +05
    • Interesse! Ist das +00 ein Zähler? Dann hab ich ihn um einen hochgesetzt - Christian
  • 30 Social Networks in 30 Minuten - Oliver Ueberholz] -- Social Networks gibt es viele, nicht nur in Deutschland. Gerne zeige ich einige bekannte und unbekannte Social Networks (aus USA, UK, Frankreich, Deutschland, China, Japan und einigen anderen Ländern) und stelle besondere Unterschiede, Funktionen, kulturelle Hintergründe und Monetarisierungsideen vor. Möchte das jemand sehen? +04
  • Social Competencing - Alexander Oelling - Menschen taggen Menschen am Beispiel von SONES.search, Begriff Social Competencing und Abgrenzung von anderen Buzzwords, Konzept und Funktionsweise, Vorteile für die Beteiligten, Beispiel und Demo an SONES.search, Tagging-Technologie von SONES und Ausblick auf Weiterentwicklung +03
  • 1 Social Network in 10 Minuten - Martin Rothenberger -- Vorstellung von Cyworld (Korea). Cyworld ist mit MySpace eines der größten Social Networks weltweit. Maßgeblich dazu beigetragen hat die technische Entwicklung in Korea und die Kultur selbst. Als Ergänzung zu Olivers Session, sofern Interesse besteht. +01
  • Privacy vs Conveniency Christian -- Wieviel Web 2.0 kann ich nutzen, ohne meine --Seele--Daten zu verkaufen? Warum kostenlose Dienste eben doch nicht kostenlos sind, und wie sie es vielleicht doch werden können. +08
  • Idee und Geld vorhanden - Aber wo findet man die richtigen Partner? (Ole Boyken) -- Viele haben das gleiche Problem: Eine tolle Business-Idee ist vorhanden, aber das Gründungsteam ist nicht komplett! Techniker suchen Kaufleute und anders herum BWLer die Programmierer. Wo und wie findet man die richtigen Partner, um zusammen (vertrauensvoll) zu gründen?
    • (Anmerkung: Hier soll weniger präsentiert werden, als eher die Möglichkeiten und Erfahrungen bei der "Partnersuche" zusammengetragen werden.) +08
  • Easy SEO - Suchmaschinen-Optimierung mal ganz einfach - Patrick Schnabel (wenn du magst mit Unterstützung von Jan Theofel) -- SEO muss nicht kompliziert sein, kleine Tipps für die Praxis (auch für Blogger), Was funktioniert und was ist wirklich wichtig. +11
  • Idea Engineering - Gregor Melhorn, qiss.com -- Idea Engineering ist eine neuartige Technologie zur Ideenfindung mit dem Ziel, innerhalb einer vorgegebenen Zeit für eine bestimmte Aufgabenstellung wirklich gute Ideen zu entwickeln. Wir stellen vor, wie und warum es funktioniert, welche Chancen sich daraus für Unternehmen ergeben und wie wir Idea Engineering für einen Geschenkefinder einsetzen. +06
  • Amazons "Mechanical Turk" für Second Life - Gregor Melhorn, qiss.com - Wie Micropayment virtuelle Jobs schafft - Second Life als Arbeitsmarkt mit neuen Chancen für Startups. +05
  • Commercial Commons - Die Antwort auf User Generated Company Value (UGCV)? Kontroverse Diskussion: Kostenlose Inhalte von Nutzern für kommerzielle Webangebote? Bisherige Hintergrundinfo: 1, 2 und 3. Der Schlüssel liegt in der richtigen Kombination von Creative Commons, Commercial Commons und Identity. Mich interessiert dieses Thema brennend und ich bin gerade dabei etwas auzuarbeiten, das ich gerne kurz in 5-10 Minuten vorstellen möchte und anschliessend gerne kontrovers diskutieren würde (Cem Basman (Sprechblase, XING)) +08
  • WTF ist ein Information Worker? - Tim Schlotfeldt, E-Learning-Blog - Einige schreiben sich selbst den Begriff Information Worker zu, andere bezeichnen damit die Anforderungen an die "moderne Arbeitswelt". Was ist dran an diesem Begriff? Wieviel "Information Worker" muss man heutzutage sein? +02
  • Web 2.0 in Unternehmen - Tim Schlotfeldt, E-Learning-Blog - Was bringen Wikis, Weblogs, Social Bookmarking in der Arbeitswelt? Wie können Unternehmen solche Tools intern nutzen? Wie profitieren sie davon? Was haben die Mitarbeiter davon? +09
  • Weblogs & Recht - Henning Krieg - Einige Dos und Don'ts des Bloggens (u.a. "Blog-Audit", Was darf ich bloggen, Verantwortlichkeit für eigene / fremde Postings, Umgang mit (möglichen) Abmahnungen). -- Jan: Blogge gerne wieder mit, aber nur die neuen Sachen. Bitte Medienrecht mit aufnehmen! +07
  • Propel Einführung - Martin Rothenberger -- Vorstellung und Einführung in Propel, einem objektorientierten DB-abstraktions Layer für PHP5.
  • Microsofts Silverlight Technologie - Alexander Oelling , Nico Orschel, DU???? - Was steckt dahinter, was bringt es, interaktiver Vortrag. Themen sind im Vorfeld zu besprechen. +04
  • Virtuelles Business - werbeblogger.de -- Zunehmend mehr arbeiten die Webworker unabhängig von Ort und Zeit in Entwicklungsprojekten. Wie sieht es aber nun mit Formen der "unternehmerischen" Zusammenarbeit aus? Welche Gerüste, Strukturen und Beteiligungsmodelle sind zur Abbildung eines virtuellen Unternehmens sinnvoll und notwendig?! +07
  • Das perfekte Nischenvermarktungssystem? - werbeblogger.de -- Gibt es ein Modell, welches den Long Tail und seine Angebote optimal vergüten kann? Kann es Alternativen zu CPC, TKP oder PPA geben? Lassen sich auch kleine Blogs vermarkten, ohne dass sie sich verkaufen oder mit Werbung zugemüllt werden? Das würden wir gerne einfach mit euch diskutieren. +04
  • Introducing Social Local Search - [Gleb Tritus] - Wie die Crowdwisdom lokale Suche deutlich verfeinern kann +01
  • How to name a startup? - [Thorsten Borsch] - Vermeidbare Fehler und Probleme bei der Entwicklung eines (Marken-)Namens für ein Web 2.0 Projekt. +02
  • Businessmodels im Web 2.0 - Erfolgreich monetarisieren [Frank Engel XING / TownKings] Während das Web 2.0 im Allgemeinen eher von dem esoterischen Ansatz "Wir hoffen schnell zu wachsen und verdienen dann an Werbeeinnahmen..." geprägt ist gibt es dennoch Möglichkeiten wie man Produkte und Services erfolgreich monetarisieren kann. +09
  • Flash im Web 2.0: Best of both worlds "Ajax vs. Flash" - [Carlo Blatz, Powerflasher/TownKings] Innovationen, Chancen, Risiken (interaktiver Vortrag + Unconferencing) +00
    • Beispiele für erfolgreiche AJAX / Flash - Kombinationen
    • Wann ist welche Technologie im Vorteil?
    • Wie verbinde ich beide nahtlos?
    • Und was ist mit Ladezeiten, Suchmaschinen, Accessebility etc... ;)
    • ... (Platz für Wünsche)
  • Videoblogging in Second Life [Christian Scholz (XING, Blog, SL Videoblog)] Wie macht man Machinima in Second Life, was muss man beachten, was sind die Möglichkeiten? +00
    • Wie bekomme ich das auf die Platte
    • Welche Tools kann ich in Second Life z.B. für die Kamera oder zur Moderation benutzen
    • Wie stelle ich den Client vernünftig ein? (gute Framerate und gutes Aussehen)
    • Beispiele für gutes Machinima
  • Einführung in ustream.tv [Christian Scholz (XING, Blog, ustream-Page)] ustream.tv ist ein Online Video Streaming-Service, sowas wie ein YouTube für Live-Video. Ich könnte darlegen, was es genau ist, wie es derzeit genutzt sind, was die Möglichkeiten sind und welche Tools evtl. noch für ustream sinnvoll sind. +00
  • WIR WERBER - Ein Marktplatz für die Kreativbranche? - werbeblogger.de -- Wir arbeiten daran den Werbeblogger durch einen virtuellen, dialogfähigen Marktplatz zu refinanzieren, so kann unser Blog bannerfrei bleiben. Wir laden euch daher herzlich in Form einer konstruktiven Session ein mit uns das Thema durchzusprechen und auch eventuelle Ableitungen für andere Branchensegmente zu finden. +02
  • Security im web 2.0 - Martin J. -- Ich komme ja aus der Security Ecke, deswegen kann ich anbieten, eine Session zu Web-Sec zu halten. Wenn ich das aber richtig verstanden habe, ist ein Barcamp ja gerade keine .ppt-Frontal-Berieselung. Deswegen frage ich mich so ein wenig, wie man über Security Barcamped?
    • Besteht interesse, dass ich was über Basics a la sql-injection, XSS, CSRF und so erzähle? Ich fände das eher unspannend bei einem Barcamp.
    • Oder eher so ein gemeinsamer Erfahrungsaustausch? Mich persönlich würde ja z.B. interessieren, was für tatsächliche Vorfälle so eingetreten sind.
    • Kommen noch andere Security Professionals? Dann könnte man was zusammen machen - in die Richtung upcomming Trends oder so.
  • Newsgroups, Foren, Blogs, Twitter und ??? (habu: H. Wöhlbier, HS Mannheim, Motor-Talk.de) - Kurzvortrag über Granularität und Flüchtigkeit der Information in den vernetzen Medien mit anschliessender Diskussion darüber, wohin es sich entwickeln mag. Welche Objekte werden einbezogen, welche neuen Dienste entstehen daraus und wie verändert es bestehende Dienste? +01
  • Personalisierung und Widgetisierung-: Überblick und medienökonomische Folgen - [Achim Barczok (XING, Blog) und Michael Ellensohn (XING)] - Welche Funktionsweisen der Personalisierung von Inhalten gibt es? Was sind ihre jeweiligen Vor und Nachteile? Was bedeuten Personalisierung- und Widgets- für die Medienindustrie? Wir würden einen Überblick und einige Anregungen vorbereiten und freuen uns dann auf eine rege Diskussion. +04 [Nachtrag: Bei der Vorbereitung haben wir gesehen, dass beide Themen zu lang werden und würden gerne ein Thema fokussieren.]
  • Erfahrungsaustausch zu größern Weblogprojekten [Jan Theofel] Einige von uns haben schon größere Weblogprojekte hinter sich gebracht, wie etwa mehrtägiges Bloggen von Messen. Auch ich habe mit meinem Projekt Jan kocht WM-Rezepte einschlägige Erfahrungen. Ich würde gerne einen Erfahrungsaustausch durchführen: Wie kündige ich so ein Projekt an? Wie betreibe ich "normale" Pressearbeite dazu? Wie reagieren die User? etc. +01
  • RoR Development Meetup Moderation: Bjoern Negelmann Ruby on Rails - was taugt es, wo sind die Vor- und wo die Nachteile? Kniffe in der Entwicklung mit RoR? Was mus für die Erstellung von RoR Apps/Plugins beachtet werden? Wo bekomme ich Plugins/Module/Controler-Beispiele für mein Projekt? Wie lassen sich abstrakte Funktionsklassen für RoR entwerfen? Und viele weitere Diskussionen über und rund um die RoR-Entwicklung ...
    • Anmerkung: bin selbst kein RoR Programmierer - interessiere mich aber grundsätzlich für die tiefergehenden Fragen .... kann Einleitung machen und moderieren - brauche aber Experten, die die Fragen beantworten können! bn
    • vielleicht könnte man ja auch gemeinsam eine RoR Demo App entwickeln
  • Bewertung des Erfolgspotentials von Unternehmensgründungen Lässt sich das Potential überhaupt abschätzen und welche Instrumente sind dazu geeignet? Ich (Oscar S.) könnte "Prediction Markets" als innovatives Bewertungsinstrument vorstellen und man könnte allgemein über (konventionelle) Methoden diskutieren.

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.